Navigation überspringenSitemap anzeigen

Särge und Urnen

Särge

Sie bestehen aus verschiedenen Holzarten, aus Pappel-, Fichte-, Kiefer-, Buchen,- oder Eichenholz. Sie sind teilweise verziert oder mit Schnitzereien versehen. Sie können farblich gestaltet, unbehandelt oder furniert sein. Im inneren sind sie mit aufsaugenden Füllmaterialien versehen, mit einem Laken oder einer andren Bespannung ausgeschlagen sein. Die Beschläge sind aus vergänglichen Materialien.

Garnituren und Talare

In unserem Angebot finden Sie verschiedene Ausführungen der Garnituren, schlichte Stoffe, aufwendig verarbeitete, mit Stickereien aus Damast, Satin und Taft.
Das Angebot an Talaren ist genauso umfangreich. Selbst verständlich ziehen wir Ihrem Verstorbenen auch eigene Wäsche an (Anzug, Kostüm), es ist aber leider nicht bei jeder Bestattungsart möglich, sprechen Sie mit uns.

Schmuckurnen

Nachdem die oder der Verstorbene eingeäschert wurde, wird die Asche in eine Aschekapsel gegeben und gut verschlossen. Die Daten der oder des Verstorbenen werden in den Deckel graviert oder geprägt. Doch das ist recht schmucklos und zur Zierde dieser Kapseln gibt es die Schmuckurnen in verschiedenen Formen und Farben, moderne und zeitlose, mit kirchlichen und weltlichen Motiven aus Metall, Holz und Keramik.
So besteht auch die Möglichkeit, den Namen, des oder der Verstorbenen an der Schmuckurne anzubringen.

034243 - 23415
Zum Seitenanfang